Montag, Dezember 10, 2018

Zoom Info gallery

07. Dezember 2014

Teil 1: Umzugsunternehmen

Hauptkategorie: Psssst ! Kategorie: Mein Büroumzug

 

Was erlebt man heutzutage mit Umzugsunternehmen? Ist Technik immer ein Fortschritt - oder sind manche Menschen einfach noch nicht angelangt? Kundenfreundlichkeit und Internet - ist das heute selbstverständlich? Lest einfach

Büroumzug Teil 1:
Umzugsunternehmen


Fangen wir mal an: was tut man normalerweise? Gelbe Seiten aufschlagen, ein paar Unternehmen raussuchen und Angebote einholen. Klingt einfach, mal schauen, wie die Realität aussieht. Bei 2 der 5 möglichen Umzugsunternehmen kam "kein Anschluß unter dieser Nummer" - nun gut, ich gebe nicht auf, weiter gehts. Bei Nummer 3 ging immerhin ein Anrufbeantworter dran, Nachricht hinterlassen, klang zumindest freundlich.

Dann kam Unternehmen Nr. 4.  Das Gespräch lief wie folgt: Es tutet - Freizeichen - also los...

Umzugsunternehmen: JA?
Ich: Hallo, mein Name ist  ....
Umzugsunternehmen: Wollen sie umziehen? (bellt es in den Hörer)
Ich: ja - mein Büro soll umziehen
Umzugsunternehmen: Haben Sie Internet?
Ich: ja - natürlich
Umzugsunternehmen: Dann dort Kontaktformular ausfüllen!
Hörer wurde aufgelegt.

Ähmm - ja, vielen Dank. Ich hab mir den Spaß gegönnt und das Forumlar ausgefüllt (nur Namen und jetzt-Adresse). Nach 4 Tagen, ohne Reaktion, rief ich erneut an:

Umzugsunternehmen: JA?
Ich: Guten Morgen, mein Name ist ... Ich habe Ihr Kontaktformular ausgefüllt, aber keine Reaktion, auch keine Eingangsbestätigung.
Umzugsunternehmen: Die kommt noch, ich schau nicht jeden Tag ins Internet.
Ich: Wann kann ich denn damit rechnen, der Umzug soll bald stattfinden?
Umzugsunternehmen: Wart mal  (er dutzt mich gleich, wie süss) - 3 Minuten später: Ja, am .... könnte ich vorbeikommen und mir die Sache anschauen.
Ich: Schön, an dem Tag wollte ich schon umziehen.
-- Sprachlosigkeit --
Umzugsunternehmen: Dann muss ich wohl eher vorbeikommen.
Ich: Danke, nicht mehr nötig.

Ich hab den guten Mann dann erklärt, dass die Konkurrenz schon alles geregelt hatte.

Nr. 5 war nämlich ein Volltreffer - Umzug in 12 Schritten:

1. Anrufe - nette Dame am Telefon
2. per Mail ein Forumlar, wo man die Möbel einträgt
3. ausgefülltes Formular per Mail zurück
4. mögliche Rückfragen
5. am gleichen Tag: per Mail ein Angebot
6. kurze Rückfragen
7. Auftrag erteilt
8. Termin abgesprochen
--- Achtung, wie sind noch am gleichen Tag --
9. Kartons bekommen (steht noch aus)
10. Umzug (kommt auch noch)
11. Rechnung bezahen
12. hoffentlich glücklich und zufrieden zurücklehnen

Gehen wir es mal an! Über Punkt 9 - 12 berichte ich natürlich noch..

 

Schöne Adventsgrüße,
Prinzessin Saxo
 

 

 

 

Bildquelle: lichtkunst.73  / pixelio.de

Neueste Beiträge

Login Form

Um Kommentare hinzufügen zu können, bitte ich darum, sich voher zu registrieren.