Montag, Dezember 10, 2018

Blöde Schüchternheit

Drucken

 

Was nimmt man sich Schönes am vermutlich letztem Hitzewochenende diesen Jahres vor? Genau! Man trifft die Vorbereitung bereits am Donnerstag und vollendet diese am Freitag, morgens in einer Arztpraxis, und lässt sich eine schwere Rachenentzündung diagnostizieren. Und so sitzt man dann im Wartenzimmer rum, beoachtet die Leute und ärgert sich über die eigene

Schüchternheit.

Gegenüber saß nämlich eine, vermutlich bestellte, Patientin, die mich aufgrund des herzlichen Gespräches mit der Anmeldedame und Aussicht auf ein baldiges "Drankommen" erstmal mit Blicken bombardierte, welche am Schmelzen der Polkappen schuld sein könnten. Dabei machte sie gar nicht den Eindruck einer alten Zimtzicke. Ich stehe wahrlich nicht auf Frauen, aber ansich sah sie nett aus - bis halt auf diese bösen Augen, die machten mir wirklich Angst. Das Wartezimmer wurde voller und voller, die Blicke schossen durch alle Körper hindurch.

Und dann klingelte auch noch mein Handy - also es brummte. Der tadelnde Gesichtsausdruck lies einen schlagartig auf das Alter von 5 Jahren zurückfallen, wenn die Lady so weitermachte, musste ich wohl gleich zur Apotheke und mir Windeln besorgen. Oder sollte ich wütend sein, dass diese Dame so arrogant über einen urteilte? Das es mir nicht wirklich gut ging, war offensichtlich. Ich hörte und sah aus den Augenwinkeln, dass bereits zwei Kerle über betreffende Schlangenbeschwörerin tuschelten. Na gut - Ignoranz ist die beste Lösung, also holte ich ein Buch raus.

Doch irgendwie .. mhmm, ich bin doch sonst nicht so schüchtern? Eigentlich hab ich doch immer einen Spruch auf Lager.. Neulich z.B. Abends an der Supermarktkasse, Förderband von meinen Sachen voll, tauchten 2 so ca. 35jährige Partyhengste auf. Einer mit einer höherpreisigen Rumflasche in der Hand. Ich fragte, ob er nur die Eine hat, er nickte, ich winkte ihn vorbei. Dann meinte jedoch der zweite Kerl: "Ich hab auch noch Eine" - woraufhin von mir kam: "Tja - dann wohl Pech gehabt". Kassiererinnen kicherten und meine beste Freundin und ich hatten eine nette Einladung zum Grillen. (War übrigens ein sehr schöner Abend, danke an Till und Stefan).

Mhmm, vielleicht sollte man nicht nachdenken, sondern einfach rausplautzen? Oder winken? Sie auflaufen lassen? Keine Ahnung ... bzw. siehe da, Madame versuchte zu erspähen, was für ein Buch ich las. Das war die Chance, langsam änderte ich meine Sitzhaltung und präsentierte unauffällig das Buch (nein, ich verrate nicht, was ich gelesen habe). Ups, sie schien zu lächeln und in sich hineinzunicken. Und dann musste ich ebenfalls in mich reingrinsen, als sie exakt das gleiche Buch aus ihrer Tasche zog und zu lesen begann. Naja, scheinbar zu lesen begann... Ihre Augen verharrten, also grübelte sie auch über irgendetwas.

Oha - kannten wir uns vielleicht? Grübelte sie wer ich bin? Mhmm, flüchtiger Blick, rein auf ihr Gesicht, vllt hatte sie mal eine andere Haarfarbe? Oder Frisur? Oder eine dicke Brille? War sie mal ähmm rundlich? Ich klapperte meine ganze innere Kartei ab, kein Fund. Nix!
Oder ist die Lösung ganz einfach und ich werde einfach bekloppt? So ein bißchen paranoid? Scheiß drauf, sagte ich mir, ich frage sie jetzt einfach, ob wir uns kennen.

Und dann? Arghhhh! Kam Arzt 1 und 2 und deuteten jeweils auf sie und mich und nickten uns ins jeweilige Sprechzimmer hinein. Vermaledeit!! Können die nicht, wie jede normale Praxis die Namen aufrufen? Am besten Vor-, Zu- und gleich noch mit den Geburtsnamen?

Ergebnis? Keine Ahnung! Obwohl, scheinbar hatten wir ja versucht, mit der Kraft der Gedanken zu kommunizieren. Vielleicht gelang ihr das besser, kann ja nicht jeder so versagen wie meine Person ?
Ich schau mal, vielleicht hat sie mir eine telephatische Nachricht auf meine Mailbox gedacht. Und vielleicht frage ich nächstes Mal dann direkt. Schlimmsten Falles kommt wieder eine Einladung zum Grillen heraus.

 

Bildquelle: BirgitH  / pixelio.de und Martina Taylor / pixelio.de

Neueste Beiträge

Login Form

Um Kommentare hinzufügen zu können, bitte ich darum, sich voher zu registrieren.