Samstag, November 17, 2018

Mein neuer Mitbewohner

Drucken

 

 

Ja, ich gebe es zu - ich habe den Blog die letzten Tage vernachlässigt. Ich bin schuld ... wie immer ...  :(
Aber - es gab natürlich einen Grund: Meine WG hat sich vergrößert, es gibt einen neuen

Mitbewohner!

Einen männlichen Mitbewohner .. ohja. Sehr gut aussehend, sagt auch meine beste Freundin, die ihn heute bespitzelt hat. Besorgniserregend ist höchstens, dass er eine ausgesprochene Vorliebe für Gummibärchen hat ... wie fies, jetzt ist mein Süßkram nicht mehr sicher ... Ich werde drohen, dass er sich nicht an meinem Vorrat vergreift, mal schauen, ob ich ansatzweise Erfolg habe...

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Drucken

 

So - Woche 1 ist um und er lebt noch - mehr denn je ...  Und, wie befürchtet,

König Coco I

oder wie er selber sagt, der "gute Coco", hat scheinbar die Macht übernommen, naja .. zumindest hält seine Exzellenz einen ganz schön auf Trab. Was war also los? Naja .. erstmal durften wir den Herren besser kennenlernen - naja, und er eben uns. Wider Erwarten hat er noch nicht randaliert, zumindest außerhalb seiner Voliere -- das sprachliche Repertoire hingegen wächst ständig ... jetzt muss man tatsächlich aufpassen, WAS und WIE man WAS sagt, ich fühle mich ständig ertappt ...

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Drucken

 

Über einen Monat lebt Coco nun schon bei uns ... Kinder`s, Kinder`s wie die Zeit vergeht... Zum Glück werden Frauen und insbesondere Prinzessinnen nie älter als 29 Jahre und daher ... beobachte ich mal den nicht mehr ganz so neuen Mitbewohner, welcher sich als

König Schisshase2

herausgestellt hat. Dazu aber später ...  Der Herr wächst und gedeiht und bildet immer mehr seine männlichen Eigenschaften raus, was da heißt, folgender Tagesauflauf: Schlafen, aufwachen, alles andere auch aufwecken, fressen, Verdauungsschläfchen, Trinken, überlegen, was für Blödsinn man anstellen könnte, fressen, schlafen, den Blödsinn auch wirklich anstellen, schlafen, Erkundungsgänge und -flüge durch die Räume, kraulen lassen, fressen, schlafen .. Tag geschafft!

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Drucken

 

Gewaltige Sorgen haben wir uns letzte Woche um unseren

Alterspräsidenten Eddi

gemacht. Und zwar alle, auch König Coco. Wie hieß es frei nach Cocteau: "Gute Erziehung besteht darin, zu verbergen, wie sehr man sich selbst schätzt und wie wenig die anderen." Nicht, dass Coco schon die perfekte Erziehung hat, aber er hat die Sorge um Eddi entweder gut geschauspielert oder sogar wirklich empfunden.

Eddi ist unser Ziegensittich - ein kleines, fideles und rotzfreches Kerlchen, der gerne Gesellschaft wollte - allerdings keinen Partner oder Kumpel akzeptierte. Versuche gab es reichlich, er hat Casting-Teilnehmer gejagt, angekeift und erfolgreich davongejagt. Wenn ich im Urlaub bin, war er in seinem Urlaub bei der Züchterin in der großen Voliere, dort mochte er die Gesellschaft - aber bitte doch nicht im eigenen Heim, nö - das geht gar nicht! Allergings hat er bei einem seiner letzten Urlaube zwei kleine Graupapageien liebgewonnen und so war die Idee geboren, nicht erst nach seinem Ableben einen Grauen zu kaufen sondern Eddi die Erziehung des Grauen mit anzuvertrauen.

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Drucken

 

 

So, Coco ist nun schon einige Zeit in der Villa Saxo eingezogen, die Eingewöhnungszeit ist vorbei - jetzt kommt der Ernst des Lebens. Und was passiert?

Zickenterror pur!

Dabei war alles halb so wild... das Problem ist nur: er ist ein Kerl. Und leider besitzt er nicht die Gnade verminderter Einsichtsfähigkeit. Er wird also folglich nicht von höherer Stelle daran gehindert, sich als der König zu begreifen, nach dessen Pfeife alles tanzt. Das zu ändern - daran arbeiten wir zumindest. Mehr oder weniger erfolgreich...

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)