Samstag, November 17, 2018

Zu Gast ...

Drucken

Die Freuden des Möbelkaufs heute (Teil 1)

 

Über die Freuden und vor allem Tücken eines Umzugs ans andere Ende der Welt möchte ich mich an dieser Stelle nicht eingehender auslassen. Es genügt zu sagen, daß aufgrund der Entfernung und hohen Transportkosten das Mitnehmen der meisten Möbel schon allein aus ökonomischer Sicht nicht sinnvoll ist und bis auf einzelne Stücke stand ich also vor der Aufgabe eine komplette Wohnung einzurichten.

Entweder man steht auf den Stil der schwedischen Ich-bastel-mir-mein-Möbel-selbst-zusammen-Marke mit den 4 großen gelben Buchstaben oder nicht. Mag man deren Design und findet den Preis angesichts der gebotenen Qualität nicht überzogen, dann ist alles klar:

Hinfahren – Aussuchen – Mitnehmen - Zusammenbasteln – Fertig!

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)